Fussball

BVB - News und Gerüchte: PSG nimmt Jadon Sancho ins Visier - kommt Phil Foden?

Von SPOX
Jadon Sancho steht angeblich bei Paris St. Germain hoch im Kurs
© getty

Mit Paris Saint-Germain hat sich offenbar der nächste Hochkaräter unter die Interessenten an Jadon Sancho gemischt. Dagegen könnte das nächste City-Juwel schon in den Startlöchern stehen.
 
 
 

Hier gibt es die aktuellsten News und Gerüchte zum Tabellenführer der Bundesliga.

PSG nimmt Jadon Sancho ins Visier

Durch seine Vertragsverlängerung bis 2022 hat Jadon Sancho zuletzt ein klares Statement gesetzt und sich zum BVB bekannt.

Dennoch reißen die Gerüchte um einen möglichen Abschied des Shooting-Stars nicht ab. Wie Sky Sports aus England berichtet, beobachtet Paris Saint-Germain die Leistungen des 18-jährigen Engländers ganz genau. Demnach sei das Team von Coach Thomas Tuchel sehr angetan vom Mittelfeldspieler, der freilich kein Schnäppchen für die Franzosen werden würde.

Auch der FC Arsenal und Manchester United sind demnach interessiert.

Gerüchte um Phil Foden: Wird City-Juwel zum Schnäppchen?

Unterdessen ist der BVB drauf und dran, Manchester City nach Sancho das nächste Super-Talent abzuknöpfen.

Laut der britischen Daily Mail ist der BVB aussichtsreichster Anwärter im Poker um den von diversen europäischen Top-Klubs umworbenen Phil Foden. Die Schwarz-Gelben seien "sehr, sehr interessiert", den 18-jährigen Mittelfeldspieler nach Deutschland zu holen - und hoffen auf ein echtes Schnäppchen.

Demnach sieht der aktuelle Bundesliga-Tabellenführer die Chance, Foden, der bei City noch einen Vertrag bis 2020 hat, lediglich für eine Ausbildungsentschädigung von rund 200.000 Euro verpflichten zu können.

Die nächsten Spiele des BVB im Überblick:

DatumGegnerWettbewerb
3. November, 15.30 UhrVfL Wolfsburg (A)Bundesliga
6. November, 21 UhrAtletico Madrid (A)Champions League
10. November, 18.30 UhrFC Bayern München (H)Bundesliga

Ob dies wirklich gelingt, scheint allerdings zumindest fraglich, schließlich legte der BVB im Sommer 2017 für den damals gleichaltrigen Sancho rund acht Millionen Euro auf den Tisch.

Foden gilt als das aktuell größte Nachwuchs-Talent der Citizens, kommt aufgrund der hochkarätigen Konkurrenz in der ersten Mannschaft von Coach Pep Guardiola aber bisher kaum zum Zug.

Mit Brahim Diaz hat der BVB angeblich einen weiteren Youngster aus dem City-Nachwuchs im Visier.

Götze fehlt BVB wohl in Wolfsburg

Der BVB muss beim Bundesliga-Spiel am Samstag beim VfL Wolfsburg (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) vermutlich erneut auf Mario Götze verzichten. Den Offensivspieler, der bereits beim Sieg im Pokal-Spiel gegen Union Berlin gefehlt hatte, plagt weiterhin eine Bronchitis.

"Er wird wahrscheinlich nicht rechtzeitig werden", sagte Trainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

Weiter passen muss auch Lukasz Piszczek (Knieprellung), Thomas Delaney (Fußverletzung) steht dagegen wieder zur Verfügung. Noch offen ist ein Einsatz von Manuel Akanji (Hüfte), bei Innenverteidiger Abdou Diallo gibt es noch keine Diagnose.

Insgesamt kündigte Favre allerdings an, wie schon gegen Union zu rotieren: "Wir müssen unbedingt rotieren, alles andere ist unmöglich."

Bei den Niedersachsen erwartet der Schweizer indes eine schwere Aufgabe: Wolfsburg hat eine gute Mannschaft und zweimal hintereinander gewonnen. Ihre Spiele waren immer sehr eng", so Favre.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung