Fussball

Ivica Olic über HSV-Debakel gegen Holstein Kiel: "Dachten wohl, sie sind Real Madrid"

Von SPOX
Der Hamburger SV blamierte sich zum Auftakt der neuen 2.-Liga-Saison.
© getty

Nach der deutlichen 0:3-Niederlage zum Auftakt in die 2. Liga gegen Holstein Kiel hat Ivica Olic die Spielweise des Bundesliga-Absteigers scharf kritisiert.

"Ich mache mir Sorgen, habe mich gewundert, dass mein Ex-Team gegen Kiel so viel Risiko gegangen ist. Der HSV dachte wohl, dass sie Barcelona, Bayern oder Real Madrid sind", sagte der ehemalige Profi des HSV der Bild-Zeitung.

Es müsse jedem klar sein, dass der Fußball in der 2. Liga nichts mit dem der Bundesliga zu tun habe, stellte Olic klar und ergänzte: "Ich bin gespannt, welche Lösungen wie einen Plan B oder C der Trainer in der Schublade hat."

Der Kroate war von 2007 bis 2009 und von 2015 bis 2016 für die Hanseaten aktiv und schoss dabei in 143 Spielen 51 Tore. Nach einem Jahr bei 1860 München in der 2. Liga beendete Olic seine aktive Laufbahn und wurde Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft, mit der er bei der WM 2018 das Finale erreichte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung