BVB gewinnt Testspiel gegen Lazio Rom mit 1:0 - Axel Witsel debütiert

Von SPOX
Sonntag, 12.08.2018 | 19:18 Uhr
Marco Reus erzielte das Siegtor für den BVB.
© imago

Borussia Dortmund hat sein letztes Testspiel vor der Saison gegen Lazio Rom mit 1:0 (1:0) gewonnen. Das Siegtor erzielte Kapitän Marco Reus, Axel Witsel gab als Einwechselspieler sein Debüt für den BVB.

Sommerneuzugang Witsel kam in der 74. Minute für Thomas Delaney und spielte damit seine erste Viertelstunde im schwarz-gelben Trikot.

Borussia Dortmund - Lazio Rom 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Reus (6.)

  • Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Diallo, Akanji, Schmelzer (74. Zagadou) - Delaney (74. Witsel), Dahoud (88. Sahin), Götze (80. Sancho) - Pulisic (80. Philipp), Bruun Larsen (74. Wolf), Reus
  • Aufstellung Lazio Rom: Strakhosha, Wallace (46. Luiz Felipe), Acerbi, Radu (84. Bastos), Marusic (75. Basta), Parolo, Badelj (74. Cataldi), Milinkovic-Savic (84. Bruno Cavaco Jordao), Durmisi (46. Caceres), Luis Alberto (74. Correa), Immobile (84. Felipe Caicedo)

Der BVB ging bei dem Testspiel im Stadion Essen früh durch einen Treffer von Marco Reus in Führung. Dabei profitierten die Dortmunder davon, dass Stefan Radu den Schuss unhaltbar für Keeper Strakhosha abfälschte.

In der Folge hatte Lazio etwas mehr vom Spiel, doch Ex-Dortmund Ciro Immobile vergab zwei gute Chancen auf den Ausgleich.

Nach der Pause begann der BVB schwungvoll und hatte durch Reus und Mahmoud Dahoud Gelegenheiten, die Führung auszubauen. Mitte der zweiten Hälfte kamen die Laziali zurück ins Spiel und machten wieder Druck. Immobile musste sich in der 65. Minute laute Pfiffe der Dortmunder Fans anhören, nachdem er Thomas Delaney hart gefoult hatte.

Als in der Endphase bei beiden Teams das wilde Durchwechseln begann, war der Schwung aus der Partie, die sich schließlich dem Ende entgegen schleppte.

BVB: Die kommenden Spiele von Borussia Dortmund

DatumWettbewerbGegner
20.08.2018, 20.45 UhrDFB-PokalSpVgg Greuther Fürth
26.08.2018, 18 UhrBundesligaRB Leipzig
31.08.2018, 20.30 UhrBundesligaHannover 96
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung