BVB - Borussia Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke: "Morddrohungen gehören dazu"

Von SPOX
Sonntag, 22.07.2018 | 10:13 Uhr
Hans-Joachim Watzke hat bereits Morddrohungen erhalten.
© getty

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat einmal mehr bestätigt, dass es bereits mehrfach Morddrohungen gegen seine Person gegeben hat. "Da gab es schon welche, klar. Das ist ja teilweise auch öffentlich geworden. Aber davon darfst du dich nicht beeindrucken lassen", sagte der 59-Jährige im Bild-Podcast Phrasenmäher.

In der Tat scheint sich Watzke von den Anfeindungen nicht einschüchtern zu lassen. "Wenn du in so einem Job mal ab und zu eine Morddrohung bekommst, dann gehört das wahrscheinlich heute in dieser Gesellschaft auch dazu. Damit musst du einfach leben. Und wenn du da Angst hast, dann hast du sicherlich ein Problem. Das musst du dann mit dir alleine ausmachen", so der Mann aus Marsberg.

Glücklicherweise, erklärte Watzke, sei seine Familie davon nicht wirklich betroffen: "Das bekommen sie in der Regel nicht so mit, jeder hat ja seine eigenen Sachen zu tun. Da ist es dann auch ein großer Vorteil, dass sie nicht alle im Epizentrum sind, sondern eher in der Peripherie."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung