Fussball

RB Leipzig: Testspiele und Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison

Von SPOX
RB Leipzig: So sehen Vorbereitung und Testspiele auf die Bundesliga-Saison aus.
© getty

Am Tag des Trainingsauftakts wurde in Leipzig Ralf Rangnick als neuer Trainer vorgestellt. Bereits in zwei Wochen steht für RB das erste Pflichtspiel der Saison an. SPOX hat alle Informationen zur Vorbereitung der Roten Bullen für euch zusammengefasst.

Am 9. Juli hat das Training unter der Leitung von Ralf Rangnick offiziell begonnen. Dieser übernahm nach der Trennung von Ralph Hasenhüttl und der Verpflichtung von Julian Nagelsmann zur Saison 2019/20 erneut für eine Saison den Posten als Cheftrainer und Sportdirektor in Personalunion. Bereits 2015 hatte Rangnick die Geschicke der Leipziger als Trainer und Sportdirektor gelenkt und RB zum Aufstieg in die Bundesliga geführt.

"Es war eine Entscheidung, die reifen musste. Ich kenne jeden einzelnen Spieler am besten. Nun haben wir uns für die Variante mit mir und einem sehr starken Trainerstab entschieden", sagte Rangnick, der weiterhin den Posten des Sportdirektors behält. "Ziel ist, dass ich bei allen Trainingseinheiten auch auf dem Platz stehe. Einige Aufgaben meiner Sportdirektor-Position werden wir dementsprechend intern umverteilen."

RB Leipzig: Testspiele in der Vorbereitung im Überblick

TerminZeitTestspielgegner
20. Juli18.30 UhrFC Grimma
24. Juli18.30 UhrZFC Meuselwitz
03. August17 UhrHuddersfield Town
10. Augustnoch nicht bekanntnoch nicht bekannt

RB Leipzig muss in die Europa-League-Qualifikation

Nachdem RB Leipzig gegen Ende der vergangenen Saison die Kräfte nach der ersten Saison mit dreifachbelastung verließen, reichte es für die Leipziger lediglich zum sechsten Platz. Dementsprechend muss RB in dieser Saison zunächst sogar in die Qualifikation zur Europa League.

Am 26. Juli treffen die Leipziger in der 2. Runde auf den schwedischen Klub BK Häcken oder auf den lettischen Vertreter FK Liepaja. Nur einen Tag später geht es für die Roten Bullen dann ins Trainingslager nach Seefeld (Tirol). Das Rückspiel der Europa-League-Quali fällt auf den 02. August.

RB Leipzig im DFB-Pokal gegen Viktoria Köln

In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft Leipzig auf Viktoria Köln. Das Spiel findet am 19. August um 15.30 Uhr im Sportpark Höhenberg in Köln statt. Die jüngere Pokal-Historie spricht nicht unbedingt für die Leipziger. Lediglich 2015 schafften die Leipziger den Sprung ins Achtelfinale, scheiterten dort aber am späteren Pokalsieger VfL Wolfsburg.

In der vergangenen Saison scheiterte RB am FC Bayern, im Jahr davor war bereits in Runde eins gegen Dynamo Dresden Schluss.

SaisonRundeGegnerErgebnis
2018/191. RundeViktoria Köln-
2017/182. RundeFC Bayern5:6 n.E.
2016/171. RundeDynamo Dresden6:7 n.E.
2015/162. RundeSpVgg Unterhaching0:3
2014/15AchtelfinaleVfL Wolfsburg0:2
2013/141. RundeFC Augsburg0:2
2011/122. RundeFC Augsburg0:1

RB Leipzigs Start in die Bundesligasaison 2018/19

Am 26. August startet RB Leipzig in die neue Saison und hat gleich am ersten Spieltag mit dem BVB einen direkten Konkurrenten um die Champions-League-Plätz vor Brust.

DatumUhrzeitGegnerSpielort
So., 26.08.201818 UhrBorussia DortmundA
Sa., 02.09.201815.30 UhrFortuna DüsseldorfH
Sa., 15.09.201815.30 UhrHannover 96H
So., 23.09.201818 UhrEintracht FrankfurtA
Mi., 26.09.201820.30 UhrVfB StuttgartH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung