Nils Petersen über WM-Nominierung: "Ich würde niemals Forderungen stellen"

SID
Mittwoch, 14.03.2018 | 11:44 Uhr
Torjäger Nils Petersen verzichtet weiterhin auf forsche Ansagen.
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Torjäger Nils Petersen verzichtet weiterhin auf forsche Ansagen und möchte im Kampf um ein mögliches WM-Ticket die Taten auf dem Platz sprechen lassen. "Ich habe gerade eine gute Phase, würde aber niemals irgendwelche Forderungen stellen. Davon bin ich ganz weit entfernt", sagte der Angreifer des Bundesligisten SC Freiburg im Interview mit Amazon Music.

Aufgrund seiner Leistungen - der 29-Jährige ist mit zwölf Saisontreffern erfolgreichster Deutscher in der Bundesliga - waren zuletzt Rufe nach seiner Nominierung laut geworden. Petersen war zwar Teil des DFB-Teams gewesen, das bei den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro Silber gewonnen hatte, ein A-Länderspiel hat er bislang aber noch nicht absolviert.

Timo Werner scheint gesetzt

"Ich bin riesiger Deutschland-Fan und würde mich natürlich sehr freuen, in der Nationalmannschaft mal eine Rolle spielen zu dürfen. Jedoch weiß ich, dass der DFB sehr privilegiert ist und viele gute Stürmer hat", sagte Petersen.

Für die WM scheint Leipzigs Timo Werner gesetzt, zudem hoffen Bayern Münchens Sandro Wagner sowie Mario Gomez vom VfB Stuttgart auf eine Nominierung von Bundestrainer Joachim Löw.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung