Fussball

Hertha BSC bindet Toptalent Arne Maier langfristig an sich

SID
Hertha BSC bindet Toptalent Arne Maier langfristig an sich.

Hertha BSC hat den Vertrag mit Mittelfeldtalent Arne Maier vorzeitig verlängert. Der 19-Jährige, der sich in dieser Saison zur Stammkraft entwickelt hat, spielt seit 2007 für den Berliner Hauptstadtklub. Sein alter Vertrag wäre in Sommer 2019 ausgelaufen, über die Laufzeit des neuen Kontrakts gab Hertha wie gewohnt keine Auskunft.

"Arne ist bisher sicher eine der Entdeckungen der Saison. Er hat den Sprung aus dem Nachwuchs- in den Seniorenbereich bisher sehr gut gemeistert und gezeigt, über welch großes Potenzial er verfügt", sagte Hertha-Manager Michael Preetz: "Es ist unsere Philosophie, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen und ihn zu fördern. Arne ist eines der Gesichter unserer Fußball-Akademie."

Bei Hertha durchlief der Mittelfeldspieler sämtliche Jugendteams, in der U15 trainierte er damals bereits unter seinem jetzigen Chefcoach Pal Dardai. In der Rückrunde der Saison 2016/17 zog Dardai seinen ehemaligen Schützling zu den Profis hoch, sein Bundesligadebüt feierte Maier im Mai 2017 beim Auswärtssieg beim SV Darmstadt 98.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung