Fussball

BVB: Marco Reus zurück im Dortmunder Mannschaftstraining

SID
Marco Reus ist wieder in das Mannschaftstraining des BVB eingestiegen.

Die Leidenszeit von Marco Reus hat ein Ende. Der 28 Jahre alte Offensivspieler von Borussia Dortmund nahm am Mittwoch nach fast achtmonatiger Verletzungspause erstmals wieder am Mannschaftstraining der Schwarz-Gelben teil.

Auch der vom FC Arsenal umworbene Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang wirkte bei der Einheit mit, die um 10.30 Uhr auf dem Trainingsgelände in Brackel begann.

Reus hatte sich Ende Mai im DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) einen Kreuzbandriss zugezogen. Reus' Ziel ist die Nominierung für die Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli). Beim WM-Titelgewinn 2014 hatte der Offensivspieler ebenso verletzungsbedingt gefehlt wie bei der Europameisterschaft 2016.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung