HSV: Thoelke erneut schwer verletzt

SID
Mittwoch, 25.10.2017 | 18:32 Uhr
Bjarne Thoelke konnte bisher noch kein Pflichtspiel für den HSV bestreiten

Neuzugang Bjarne Thoelke steht dem Hamburger SV nach der nächsten Verletzung erst in der Rückrunde wieder zur Verfügung. Der Abwehrspieler hat sich am Mittwoch im Training einen Teilriss der Syndesmose im rechten Unterschenkel zugezogen. Das gab der Klub bei Twitter bekannt.

"Bjarne ist ein Kämpfer und bin mir sicher, dass er auch von diesem Rückschlag gestärkt zurückkommen wird", sagte Sportchef Jens Todt. Thoelke war von Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC nach Hamburg gewechselt und hatte Anfang August in der Vorbereitung einen Innenbandriss im Knie erlitten. Der Verteidiger hat noch kein Pflichtspiel für den HSV absolviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung