Schubert: "Emotionen wichtiger als Analyse"

Von SPOX
Montag, 11.09.2017 | 10:49 Uhr
Andre Schubert hat nach seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach noch keinen neuen Job gefunden
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur

Andre Schubert ist nach seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach ohne Job. Er betrachtet den Fußball aus der Distanz und würde manche Entscheidung heute anders treffen.

"Ich war früher mal auf dem Holzweg, als ich dachte, ich könnte versuchen, die Berichterstattung über unsere Mannschaft mitzusteuern. Aber die Berichterstattung ist frei", stellt Schubert im Gespräch mit dem kicker fest. Der Ex-Trainer der Fohlen sieht die Rolle der Medien inzwischen entspannter.

So erklärt er: "Ich wollte meine Sicht und meine Gedanken detailliert erklären oder hatte das Gefühl, alle Journalisten ständig überzeugen zu müssen. Das sehe ich heute anders, manchmal sind diese Erklärungen unnötig." Die Analyse nach Spielen müsse nicht immer fachlich sein.

Bewertung oft nur Schwarz und Weiß

"Es geht um Emotionen. Die sind oft wichtiger als eine super sachliche Analyse", meint Schubert. In der Berichterstattung gebe es oft nur "supergut und grottenschlecht", was eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Sport schwer mache.

Schubert erlebte das selbst in Zeiten der Krise in Gladbach. Damals stand ihm Sportdirektor Max Eberl bei: "Wir sind noch regelmäßig in Kontakt." Jener Kontakt ist gut: "Er hat auch damals die ganze Zeit zu mir gestanden, auf ihn lasse ich deshalb auch nichts kommen."

Schubert hatte Anfragen

Eine Rückkehr in die Bundesliga hält der Fußball-Lehrer nicht für unwahrscheinlich. Im Sommer habe es Anfragen gegeben, eine Einigung entstand aber bekanntlich nicht: "Die Vereine beobachten die Trainer genau. Wie lassen sie Fußball spielen, wie verhalten sie sich in den Medien und vieles mehr."

Entscheidend für Schubert wäre letztlich die persönliche Harmonie auf menschlicher Ebene: "Nur wenn ein Vertrauensverhältnis aufgebaut wird, wenn beide Seiten ein gutes Gefühl haben, wird es zu einer Zusammenarbeit kommen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung