Zorc: "Grotesk oder lächerlich"

Von SPOX
Montag, 18.09.2017 | 10:11 Uhr
Michael Zorc über den Treffer
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der 1. FC Köln wurde Leidtragender einer umstrittenen Entscheidung per Videobeweis und will Beschwerde einlegen. BVB-Manager Michael Zorc hat dafür kein Verständnis.

Jörg Schmadtke, Sportdirektor des Effzeh, hatte im Anschluss an die Partie gegen den BVB (0:5) eine Beschwerde angekündigt. Er will das Spiel wiederholen, nachdem der Videobeweis beim 0:2 der Dortmunder entscheidend eingriff und damit den Spielverlauf beeinflusste.

Wenig später zeigte Hans-Joachim Watzke dafür wenig Verständnis. Dem schließt sich auch Zorc an: "Ich finde es nahezu grotesk oder lächerlich, wenn wir jetzt anfangen, an dem Spiel herumzudoktern. [...] Wenn wir jetzt das gesamte System noch pervertieren wollen, dann können wir das auch noch machen."

Zorc weiter überzeugt vom Videobeweis

Für ihn ist die Situation klar: "Ob der Pfiff nun erfolgte, als der Ball vor, auf oder hinter der Linie war, ist für mich vollkommen unerheblich. Er war auf jeden Fall deutlich im Rollen und kein Kölner Spieler hatte noch irgendeine Chance, diesen Treffer zu verhindern."

Schiedsrichter Patrick Ittrich hatte auf ein Offensivfoul der Dortmunder gegen Timo Horn entschieden, der ins Tor rollende Ball wurde abgepiffen. Der Videobeweis zeigte allerdings keinen Regelverstoß an, dem BVB wurde das Tor doch zugeschrieben.

"Alle wollten den Videobeweis. Es war kein Foulspiel, es war ein reguläres Tor. Das ist Fakt", erklärt Zorc. Nach dem 0:5 ist für ihn auch deutlich: "Bei der sportlichen Bewertung dieses Spiels gibt es nun wirklich keine zwei Meinungen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung