Offiziell: Bremen verpflichtet Belfodil

Von SPOX
Donnerstag, 31.08.2017 | 18:21 Uhr
Ishak Belfodil soll für Werder Bremen auf Torejagd gehen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der SV Werder Bremen ist auf der Suche nach einer Verstärkung für den Angriff fündig geworden. Ishak Belfodil von Standard Lüttich wechselt an die Weser. Damit reagiert Sportdirektor Frank Baumann auf die Abgänge von Claudio Pizarro und Serge Gnabry.

Der Angreifer kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis an die Weser, anschließend besitzt Bremen eine Kaufoption. Laut Manager Baumann ist "Ishak ein spielstarker, körperlich sehr präsenter Stürmer. Er passt als Spielertyp perfekt in das von uns aufgestellte Anforderungsprofil."

Der Algerier begann seine Profikarriere bei Olympique Lyon und spielte nach etlichen Kurzaufenthalten - wie beispielsweise bei Inter Mailand - eine ordentliche Saison in Belgien. In 32 Liga-Spielen für Lüttich erzielte der 1,91 Meter große Angreifer 14 Treffer und bereitete sechs weitere vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung