Kicker: Wölfe erkundigen sich nach United-Star

Von SPOX
Donnerstag, 20.07.2017 | 09:00 Uhr
Die Wölfe haben wohl Anthony Martial auf dem Zettel
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg fahndet nach einer weiteren Verstärkung für die Offensive. Nach Informationen des kicker haben sich die Wölfe dabei zuletzt bei Manchester United nach Anthony Martial erkundigt.

Sportdirektor Olalf Rebbe soll beim englischen Rekordmeister die Möglichkeit einer Ausleihe des französischen Nationalspielers abgeklopft haben. Allerdings werden den Niedersachsen nur geringe Erfolgsaussichten bei dem Transfer bescheinigt.

Bei den Red Devils kam Martial in der abgelaufenen Saison wettbewerbsübergreifend zu 41 Einsätzen. Erst im Endspurt der Spielzeit etablierte sich der Nationalspieler allerdings als Stammspieler, zuvor musste er sich meist mit Kurzeinsätzen zufrieden geben.

Bislang hat Wolfsburg für die Offensivabteilung Stefaniak, Hinds und Dimata als Neuzugänge präsentiert. Mindestens ein hochkarätiger Spieler soll für diesen Mannschaftsteil noch verpflichtet werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung