Leipzig mit Sechserpack, FCA siegt last minute

Von SPOX
Dienstag, 18.07.2017 | 21:31 Uhr
Vizemeister RB Leipzig gewann souverän mit 6:0 gegen Regionalligist ZFC Meuselwitz
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Vizemeister RB Leipzig gewann sein zweites Testspiel in dieser Vorbereitung souverän mit 6:0 gegen Regionalligist ZFC Meuselwitz. Der FC Augsburg benötigte einen Treffer in der Nachspielzeit, um den Sieg gegen den FC Tokyo einzufahren.

ZFC Meuselwitz - RB Leipzig 0:6 (0:1)

Tore: 0:1 Compper (10.), 0:2, 0:6 Abouchabaka (48., 90.), 0:3 Sabitzer (65.), 0:4 Bernardo (69.), 0:5 Poulsen (Elfmeter, 74.)

Aufstellung Leipzig, Halbzeit 1: Coltorti - Klostermann, Orban, Compper, Halstenberg - Kaiser (C), Laimer, Keita, Forsberg - Palacios, Burke

Aufstellung Leipzig, Halbzeit 2: Köhn - Schmitz, Konaté, Upamecano, Bernardo - Sabitzer, Ilsanker, Demme (C), Abouchabaka - Augustin, Poulsen

  • Der Vizemeister tat sich nach der frühen Führung gegen den Regionalligisten schwer. Neuzugang Konrad Laimer feierte sein Debüt für die Roten Bullen. Auch Emil Forsberg, Naby Keita und Diego Demme spielten erstmals während der laufenden Vorbereitung.
  • Nach der Pause veränderte Coach Hasenhüttl die Mannschaft komplett und sorgte damit für klare Verhältnisse gegen den "alten Bekannten" aus Thüringen. Zwischen 2010 und 2013 waren Leipzig und Meuselwitz sechs Mal aufeinander getroffen - damals jedoch noch in der Regionalliga.
  • "In der ersten Halbzeit waren wir noch bisschen fahrig, es hat ein wenig die Bewegung und der Tiefgang gefehlt. Das war in Durchgang zwei besser, denn da haben wir zielstrebiger und gegen einen müder werdenden Gegner einfacher, mit weniger Kontakten und mehr Tempo nach vorne gespielt. Es war ein super Test, es hat sich keiner verletzt und es waren alle engagiert", urteilte Hasenhüttl nach der Partie.

FC Augsburg - FC Tokyo 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Gregoritsch (51.), 1:1 Nakajima (62.), 2:1 Janker (90.+1)

Aufstellung Augsburg, Halbzeit 1: Gelios - Verhaegh, Danso, Hinteregger, Stafylidis - Khedira, Baier - Heller, Koo, Usami - Bobadilla

Aufstellung Augsburg, Halbzeit 2: Giefer, Leitner, Gouweleeuw, Gregoritsch, Moravek, Janker, Ji, Thommy, Teigl, Max, Framberger.

  • Vor rund 1.500 Zuschauern im Alexander-Moksel-Stadion in Buchloe schnappte sich der FCA den Sieg gegen den Erstligisten aus der japanischen J-League in buchstäblich letzter Sekunde. Nach einem Freistoß von Thommy von links köpfte Janker im Strafraum zum Sieg ein.
  • FCA-Coach Manuel Baum brachte in beiden Halbzeiten je eine Mannschaft, um möglichst vielen Akteuren Spielpraxis zu verschaffen. Einzig Neuzugang Sergio Cordova und Gojko Kacar waren wegen der Beantragung eines Visums für die anstehende England-Reise der Fuggerstädter nicht mit dabei.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung