Gisdol: Leidenschaftliches Plädoyer für Wood

SID
Donnerstag, 11.05.2017 | 14:01 Uhr
Bobby Wood bekommt Unterstützung von Markus Gisdol
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Markus Gisdol vom abstiegsgefährdeten Hamburger SV hat ein leidenschaftliches Plädoyer für den zuletzt schwächelnden Angreifer Bobby Wood gehalten. "Er hat vergangene Saison noch 2. Liga gespielt, wird aber jetzt als Topspieler eingestuft, der immer Topleistungen bringen soll", sagte Gisdol und wurde ungewohnt laut: "Er arbeitet vorbildlich, arbeitet hart für die Mannschaft. Bobby beißt sich Woche für Woche durch, seit Wochen spielt er mit Schmerzmitteln."

Der US-Amerikaner Wood hat in dieser Saison fünf Treffer erzielt, ist vor der wichtigen Partie bei Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER) aber seit dem 12. März ohne Tor. Zuletzt wuchs an der Elbe deshalb die Kritik an dem von Union Berlin verpflichteten Stürmer. "Bobby hat in dieser Saison tolle Leistungen gebracht, und er wird uns auch in den letzten beiden Spielen helfen", sagte Gisdol, verriet aber nicht, warum Wood mit Schmerzmitteln spielen muss. Es seien aber keine muskulären Probleme.

Nach den Relegations-Dramen von 2014 und 2015 baut der HSV im Saisonfinale auch auf seine Erfahrung im nervenaufreibenden Abstiegskampf. "Es spitzt sich jetzt noch einmal zu. Aber es kann uns helfen, dass wir wissen, wie wir diese Situation meistern können", sagte Gisdol: "Die Spieler sprechen sehr viel miteinander."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Selbst mit einem Sieg auf Schalke kann sich der HSV unter keinen Umständen schon retten. Immerhin verhindern die Hanseaten definitiv den direkten Abstieg, wenn sie am Samstag nicht weniger Punkte holen als der FC Ingolstadt. Am letzten Spieltag empfangen die Hamburger nächste Woche den VfL Wolfsburg.

Bobby Wood im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung