Julian Draxler äußert sich kritisch zu dem öffentlichen Umgang mit Mario Götze

Draxler-Kritik an Umgang mit Götze

Von SPOX
Freitag, 26.05.2017 | 23:42 Uhr
Julian Draxler kritisiert den öffentlichen Umgang mit Mario Götze
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Julian Draxler hat den öffentlichen Umgang mit Mario Götze kritisiert. In einem Interview spricht der Spieler von Paris Saint-Germain über Erwartungen an Profifußballer und deren negative Folgen. Zudem betont der 23-Jährige die Vorteile seines Wechsels zu PSG.

"Die Erwartungen sind überall hoch. Aber manchmal ist es schon sehr krass", sagte Draxler gegenüber football mzgn: "Mario hat uns zum Weltmeistertitel geschossen und unmittelbar nach der WM als einer der wenigen Spieler auch in der Liga noch stark gespielt. Dann haben die Bayern noch einen Haufen anderer Top-Spieler für den Offensivbereich geholt. Und Mario musste sich schon bald fragen lassen, ob er es bereut, das Tor im WM-Finale geschossen zu haben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Hype um junge Spieler wie den Dortmunder sei enorm, erklärte Draxler weiter. Dies sei "sowohl in die eine als auch die andere Richtung" der Fall. Der Nationalspieler warnt deshalb vor ausufernden Erwartungen und deren negativen Folgen, hat zudem allerdings auch seine Lehren gezogen.

Draxler ist überzeugt von seinem Wechsel

"Ich lasse einige Dinge nicht mehr so extrem an mich ran", sagte Draxler, der nach eigener Aussage durch den Fall Götze ein wenig wachgerüttelt worden sei. "Ich bin viel klarer in der Beurteilung und Bewertung dessen, was um meine Person herum passiert und entwickle ein immer stärkeres Gefühl dafür, was für mich gut und richtig ist und was nicht."

Von seinem Wechsel nach Paris ist der 23-Jährige auch nach der Vizemeisterschaft in der Ligue 1 überzeugt. Vor allem das Umfeld sorgt beim ehemaligen Spieler des VfL Wolfsburg und FC Schalke 04 für gute Laune: "Ich wohne und lebe bewusst mitten in Paris und genieße auch die Metropole. Ab und zu kommen Freunde zu Besuch und wir erzählen uns gegenseitig auch mal zwei Tage lang ausschließlich Quatsch, gehen in Cafes und kleine Läden und schauen uns was an. Fußball spielt dann da auch mal keine große Rolle. Auch das brauche ich, um den Kopf frei zu bekommen und auf dem Platz gute Leistung zu bringen."

In der abgelaufenen Saison stand Draxler bei 17 Einsätzen für Paris in der Liga in 12 Partien in der Startelf und konnte in diesen vier Tore zum zweiten Platz beisteuern.

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung