Djourou: "Geht nicht spurlos an mir vorbei"

SID
Mittwoch, 03.05.2017 | 15:20 Uhr
Johan Djourou wurde beim Hamburger SV suspendiert
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der frühere Mannschaftskapitän Johan Djourou hat sich nach seinem Rauswurf beim Hamburger SV zu Wort gemeldet. "Der Verein hat so entschieden und ich habe diesen Entscheid zu akzeptieren", sagte der Schweizer Nationalspieler der Tageszeitung Blick.

Der Innenverteidiger war am Dienstag wie auch Nabil Bahoui und Ashton Götz suspendiert worden. Djourou wird sich nun bei der U21 des HSV fit halten. "Wenn der Verein mich braucht, dann bin ich sofort wieder für ihn da. Wir müssen unter allen Umständen den Abstieg verhindern."

Menschlich tut Djourou das Aus beim Tabellen-16. weh: "Ich habe viele sehr herausfordernde und schwierige Momente mit diesem Verein und seinen Fans erlebt. Ich habe die Raute immer mit viel Stolz auf der Brust getragen. Klar, dass das Ganze nicht spurlos an mir vorbei geht."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Als Sündenbock sieht er sich nicht: "Die aktuelle Situation gilt es so zu akzeptieren. Ich möchte das Beste daraus machen. Nach hinten zu schauen, bringt nichts."

Johan Djourou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung