Gomez: "Männerfußball gegen Jugendfußball"

SID
Sonntag, 30.04.2017 | 09:59 Uhr
Mario Gomez kommentiert Klassenunterschied zwischen Wolfsburg und Bayern
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nationalstürmer Mario Gomez vom VfL Wolfsburg fand nach der 0:6-Klatsche im Heimspiel gegen seinen Ex-Klub Bayern München deutliche Worte.

"Wir hatten uns natürlich etwas anderes vorgenommen. Wir haben es zunächst auch ganz gut gemacht, doch nach dem Tor sind wir komplett eingebrochen, und sowas darf uns nicht passieren. Der Gegner hat sich regelrecht in einen Torrausch geschossen", sagte der Nationalspieler nach der Partie bei Sky.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Am Ende war es vom Gefühl her wie Männerfußball gegen Jugendfußball".

Auch war Gomez klar, dass man die drei Punkte gegen München nie fest einplanen könne. Er appellierte aber an seine Mannschaftskameraden, dass es im Kampf um den Klassenerhalt auch um das Torverhältnis gehe.

Denn die direkte Konkurrenz aus Mainz liegt punktgleich aber mit einem Torverhältnis von minus elf deutlich vor den Wolfsburgern mit minus 19.

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung