Fussball

Medien: Augustin angeblich mit Dortmund einig

Von SPOX
Spielt Jean-Kevin Augustin bald in der Bundesliga?

Borussia Dortmund soll sich bereits zum Jahresanfang um das französische Sturm-Talent Jean-Kevin Augustin von Paris St.-Germain bemüht haben. Nun rückt ein Wechsel im Sommer näher: Der französischen L'Equipe zufolge hat der 19-Jährige dem BVB seine Zusage gegeben.

Augustin spielt in den Planungen des neuen Paris-Trainers Unai Emery nur noch eine kleine Rolle und kommt in der laufenden Saison auf nicht einmal 200 Minuten Einsatzzeit in der Ligue 1 (ein Tor).

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Einer Ausleihe soll er sich verweigert haben - und wurde im Gegenzug in die Reservemannschaft verbannt. Im Jahr 2017 ist er noch kein einziges Mal für die erste Mannschaft von PSG aufgelaufen.

Der Vertrag des Angreifers läuft noch bis 2018, angesichts der verhärteten Fronten scheint ein Verkauf die beste Lösung.

Laut L'Equipe hat das erneut den BVB auf den Plan gerufen. Nach Angaben der Sportzeitung hat der U19-Europameister der Borussia seine Zusage für einen Wechsel im Sommer gegeben. Offenbar wird Dortmund ein Angebot über acht Millionen Euro hinterlegen.

Die Ruhr Nachrichten meldeten am Donnerstagabend, dass Augustin zwar durchaus bei den Schwarz-Gelben auf dem Zettel stehe, aber das Thema nicht so heiß sei, wie von der L'Equipe behauptet.

Jean-Kevin Augustin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung