Fussball

Medien: VfL lehnt Juve-Angebot für Gustavo ab

Von Ben Barthmann
Luiz Gustavo steht noch bis 2018 bei Wolfsburg unter Vertrag

Juventus Turin vertraute eigentlich auf den Transfer von Axel Witsel im Winter. Nun kam Tomas Rincon und offenbar soll auch Luiz Gustavo verpflichtet werden. Der VfL Wolfsburg will mehr Ablöse.

Schon im Sommer wollte Juventus Turin mit Axel Witsel Klarheit haben, dann wurde es Winter. Witsel spielt nun in China, dafür wurde Tomas Rincon verpflichtet. Zufrieden ist der Tabellenführer laut Tuttosport dennoch nicht und bietet für Luiz Gustavo.

Der Brasilianer steht noch bis 2018 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag, gab aber zuletzt an, sich passende Angebote anzuhören. Juventus soll 13 Millionen Euro plus mögliche Boni geboten haben, der VfL soll aber auf fixe 15 Millionen Euro pochen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Somit sei das erste Angebot abgelehnt worden, der Bericht erwartet eine Nachbesserung von Seiten Juventus. Der 29-jährige Gustavo kam im Sommer 2013 vom FC Bayern nach Wolfsburg und ist dort im Mittelfeld gesetzt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Luiz Gustavo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung