Fussball

Caligiuri zu S04-Gerücht: "Nichts dran"

Von SPOX
Daniel Caligiuri will den VfL vorerst nicht verlassen

Wolfsburgs Daniel Caligiuri reagierte überrascht auf die Meldung, er könnte im Sommer ablösefrei vom VfL Wolfsburg zum Bundesliga-Kontrahenten Schalke 04 wechseln. Die Bild berichtete über eine Einigung der beiden Parteien. Gegenüber der Wolfsburger Allgemeinen dementierte der 29-Jährige die Meldung allerdings.

"Ich bin morgens aufgestanden, habe die Nachricht gelesen und war schockiert. Ich weiß nicht, wo das nun wieder herkommt. Da ist nichts dran", erklärte Caligiuri. "Im Sommer wollte Schalke mich, aber nach der Transferzeit war die Sache für mich abgehakt. Seitdem gab es keinen Kontakt mehr."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Bereits im Dezember äußerte er sich unklar über seine Zukunft: "Es ist noch nichts entschieden. Die Gespräche werden demnächst geführt." Bislang hat der Mittelfeld-Akteur seinen auslaufenden Verlang bei den Wölfen allerdings noch nicht verlängert.

Daniel Caligiuri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung