Clemens: Rückkehr nach Mainz

Von SPOX
Donnerstag, 19.01.2017 | 13:35 Uhr
Christian Clemens kehrt am 17. Spieltag nach Mainz zurück
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zum Jahresbeginn wechselte Christian Clemens vom FSV Mainz 05 zum 1. FC Köln zurück. Das erste Spiel in 2017 führt ihn direkt wieder an seine alte Wirkungsstätte (So., 17.30 Uhr im LIVETICKER). Er weiß, wie der FC seinen ehemaligen Teamkollegen wehtun kann.

"Hier bei seinem alten Klub wird er topmotiviert sein. Wir müssen ihn auf der Rechnung haben", sagt Mainz-Trainer Martin Schmidt.

Seine Mainzer müssen vor allem mit ihm rechnen, weil er sowohl ihre Schwächen als auch Stärken kennt: "Wir müssen auf ihre Konter achten, das habe ich selbst miterlebt. Aber hinten sind sie anfällig, das müssen wir ausnutzen", so Clemens.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 25-Jährige soll den verletzten Marcel Risse ersetzen und Torjäger Anthony Modeste bedienen: "Ich weiß, wo Tony seine Bälle hin haben will und das funktioniert auch schon ganz gut."

Christian Clemens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung