Fussball

PSG-Interesse an Pulisic?

Von SPOX
Christian Pulisic hat das Interesse einiger Topklubs geweckt

Borussia Dortmund muss sich wohl damit anfreunden, laufend Angebote für Christian Pulisic zu erhalten. Schon im Sommer wollte Jürgen Klopp den 18-Jährigen auf die Insel zum FC Liverpool locken. Nun soll sich auch noch Paris Saint-Germain in den Kreis der Interessenten eingereiht haben.

Aus einem Abgang des Mittelfeld-Juwels in die Premier League wurde bekanntlich nichts. Doch wie die Daily Mail berichtete, sollen die Reds Anfang der Woche erneut ein Angebot von 30 Millionen Euro an den Bundesligisten übermittelt haben. "Liverpool kann sich das Angebot sparen", war die Antwort von Manager Michael Zorc.

Pulisic, dessen Vertrag 2019 ausläuft, soll den Signal-Iduna-Park also nicht verlassen. Doch wie die Bild nun berichtet, soll auch Paris Saint-Germain die Fühler nach dem US-Amerikaner ausgestreckt haben. Klub-Boss Nasser Al-Khelaifi soll Sportdirektor Patrick Kluivert bereits beauftragt haben, neue Talente an Land zu ziehen. Pulisic soll am Wunschzettel der Franzosen ganz oben stehen.

Christian Pulisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung