Maximilian Philipp lernt vom Bayern-Star

Philipp: "Schaue viel von Lewandowski ab"

Von SPOX
Montag, 10.10.2016 | 11:52 Uhr
Maximilian Philipp lernt von Lewa
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der SC Freiburg ist gut in die Saison gestartet. Als Aufsteiger holte man drei Siege aus sechs Spielen und steht auf Platz zehn. Als Grund für die bisher ansprechenden Leistungen der Breisgauer macht Maximilian Philipp die mannschaftliche Geschlossenheit aus.

"Wille, Mentalität, Laufbereitschaft. Wir sind jedes Mal mehr gelaufen als der Gegner und versuchen jeden Fehler auszubügeln. Da ist sich keiner zu schade, einen Weg mehr zu machen", sagte der 22-Jährige dem kicker.

Auch für ihn selbst läuft es wie am Schnürchen. Drei Treffer stehen bereits zu Buche. "Die Torausbeute ist gut, weil ich kein typischer Goalgetter bin", freut er sich, wenngleich er noch diverse Bereiche erkennt, in denen er sich noch weiterentwickeln muss.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

"An der Stabilität arbeite ich viel", so Philipp, der besonders einen Spieler beobachtet, wenn es um das Einsetzen des eigenen Körpers geht: "Außerdem schaue ich mir im Fernsehen viel ab. Wie ein Lewandowski seinen Körper reinstellt etwa. Klar hat er einen anderen Körperbau, aber ich muss es auch schaffen, meinen Körper so zu nutzen, dass ich den Ball abschirmen kann."

Philipp wurde einst mit 14 bei Hertha BSC aussortiert und kam über Tennis Borussia Berlin und Energie Cottbus 2013 zu Freiburg. Dort entwickelte er sich zur Stammkraft und zum U21-Nationalspieler.

Maximilian Philipp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung