Mittwoch, 19.10.2016

Hertha BSC: Alexander Esswein will für Deutschland spielen

Alexander Esswein: "Habe das Ziel Nationalelf"

Alexander Esswein wechselte erst im Sommer 2016 vom FC Augsburg zum Bundesliga-Konkurrenten. Mit Hertha BSC hat er noch viel vor, auch die Tür zum Nationalteam soll sich öffnen.

"Wir stehen in der Tabelle immer noch vor Dortmund. Das war unser Ziel. Deshalb hebt aber niemand ab. Allerdings wollen wir uns im oberen Tabellendrittel festbeißen. Dafür arbeiten wir hart", verrät der Angreifer die Saisonvorgabe gegenüber der Sport Bild.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Mit bisher einem Treffer konnte sich Esswein bereits in die Torschützenliste der Berliner eintragen. Durch das Festlegen einer persönlichen Mindest-Tormarke will er sich jedoch nicht unter Druck setzen: "Solche Ziele habe ich mir nie gesetzt. Es hat mich belastet, wenn über Wochen meine Minuten ohne Tor gezählt wurden. Inzwischen bringt es mich nicht mehr so leicht aus der Fassung."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Obwohl der Neuzugang der Hauptstädter in allen Stationen der U-Nationalmannschaften gespielt hat, reicht es für einen Einsatz in der A-Elf bisher nicht. Das Ziel bleibt das indes trotzdem: "Unzufrieden bin ich nicht. Abes es könnte auch noch besser sein. Ich habe immer noch das Ziel und den Traum, Champions League und Nationalelf zu spielen. Auch wenn das gerade noch sehr weit weg ist."

Alexander Esswein im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.