Christian Heidel liegt im Streit mit Mainz-Präsident

"Strutz-Aussagen so nicht stehen lassen"

Von SPOX
Samstag, 22.10.2016 | 13:54 Uhr
Christian Heidel wechselte vor der Saison von Mainz nach Schalke
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
CSL
Beijing Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Vor der Auswärtsaufgabe von Schalke 04 bei Mainz 05 stehen weder Spieler noch Trainer besonders im Fokus. Alles dreht sich um die Rückkehr von Schalke-Sportvorstand Christian Heidel an seine alte Wirkungsstätte. Der neue starke Mann auf Schalke versucht gar nicht erst, das Spiel als Normalität einzustufen.

"Mainz ist die Stadt, in der ich neun Zehntel meines Lebens verbracht habe. Es ist irgendwie merkwürdig. Ob ich nervöser bin als sonst, kann ich gar nicht so genau sagen", erklärt Heidel gegenüber der WAZ und gibt zu: "Das Gefühl, einmal gegen Mainz zu spielen, konnte ich mir nie vorstellen. Jetzt möchte ich natürlich mit meinem neuen Verein Schalke 04 die drei Punkte."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei seiner Rückkehr nach Rheinhessen habe er zwar grundsätzlich keine Probleme damit, Mainz-Präsident Harald Strutz die Hand zu geben. Gänzlich abgeschlossen scheint die Diskussion, wie sein Wechsel-Wunsch auf Schalke im Frühjahr publik wurde, jedoch noch nicht. "Das Thema sei längst vergessen gewesen und erst jetzt durch Strutz Aussagen auf der Mitgliederversammlung, die Thematik sei durch Schalke an die Öffentlichkeit gekommen, wieder aktuell geworden," sagt Heidel.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Das konnte ich so nicht stehen lassen. Wir hatten damals in Mainz klar vereinbart, dass wir die entstandenen Gerüchte nicht kommentieren und zwei Stunden später spricht Harald Strutz nach einer Pressekonferenz von einem Schalker Angebot für mich, was es wirklich noch nicht gab", bekräftigt er.

Dann hätte sich die Sache natürlich verselbstständigt. "Harald Strutz hat nachher gesagt, dass es ihm leidtun würde. Er hat das, was er gesagt hat, im Nachhinein selbst als Blackout beschrieben. Dann war das Thema erledigt. Bis zur Mainzer Mitgliederversammlung."

Alle Infos zum FC Schalke 04 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung