Christian Heidel liegt im Streit mit Mainz-Präsident

"Strutz-Aussagen so nicht stehen lassen"

Von SPOX
Samstag, 22.10.2016 | 13:54 Uhr
Advertisement
Serie A
FrLive
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Vor der Auswärtsaufgabe von Schalke 04 bei Mainz 05 stehen weder Spieler noch Trainer besonders im Fokus. Alles dreht sich um die Rückkehr von Schalke-Sportvorstand Christian Heidel an seine alte Wirkungsstätte. Der neue starke Mann auf Schalke versucht gar nicht erst, das Spiel als Normalität einzustufen.

"Mainz ist die Stadt, in der ich neun Zehntel meines Lebens verbracht habe. Es ist irgendwie merkwürdig. Ob ich nervöser bin als sonst, kann ich gar nicht so genau sagen", erklärt Heidel gegenüber der WAZ und gibt zu: "Das Gefühl, einmal gegen Mainz zu spielen, konnte ich mir nie vorstellen. Jetzt möchte ich natürlich mit meinem neuen Verein Schalke 04 die drei Punkte."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei seiner Rückkehr nach Rheinhessen habe er zwar grundsätzlich keine Probleme damit, Mainz-Präsident Harald Strutz die Hand zu geben. Gänzlich abgeschlossen scheint die Diskussion, wie sein Wechsel-Wunsch auf Schalke im Frühjahr publik wurde, jedoch noch nicht. "Das Thema sei längst vergessen gewesen und erst jetzt durch Strutz Aussagen auf der Mitgliederversammlung, die Thematik sei durch Schalke an die Öffentlichkeit gekommen, wieder aktuell geworden," sagt Heidel.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Das konnte ich so nicht stehen lassen. Wir hatten damals in Mainz klar vereinbart, dass wir die entstandenen Gerüchte nicht kommentieren und zwei Stunden später spricht Harald Strutz nach einer Pressekonferenz von einem Schalker Angebot für mich, was es wirklich noch nicht gab", bekräftigt er.

Dann hätte sich die Sache natürlich verselbstständigt. "Harald Strutz hat nachher gesagt, dass es ihm leidtun würde. Er hat das, was er gesagt hat, im Nachhinein selbst als Blackout beschrieben. Dann war das Thema erledigt. Bis zur Mainzer Mitgliederversammlung."

Alle Infos zum FC Schalke 04 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung