Verlängern Wölfe mit Daniel Caligiuri?

Von SPOX
Donnerstag, 08.09.2016 | 12:35 Uhr
Letztes Jahr fast gewechselt, nun verlängert Daniel Caligiuri
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Im vergangenen Sommer verließ Daniel Caligiuri beinahe den VfL Wolfsburg. Nun die Kehrtwende: Der offensive Mittelfeldspieler soll bei den Wölfen verlängern. Der Konkurrenzkampf bleibt also hart.

Neben Daniel Didavi vom VfB Stuttgart konnten die Wölfe auch Jakub Blaszczykowski von Borussia Dortmund verpflichten. Zudem blieb Julian Draxler dem VfL erhalten.

Erlebe die Highlights der Bundeliga ab Sommer auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismona

Der Deal mit Heung-Min Son von Tottenham Hotspur platzte jedoch - wäre der Südkoreaner in die VW-Stadt gewechselt, hätte Caligiuri gehen können.

Sol lautete die Ansage von Klaus Allofs. Der Rechtsaußen hatte durchaus lukrative Offerten auf dem Tisch liegen. "Es ist natürlich eine Ehre, dass international spielende Klubs wie Schalke oder Villarreal an mir interessiert waren", sagt Caligiuri, "aber das habe ich auch dem VfL zu verdanken, weil ich mich hier gut entwickelt habe."

Nun soll der 28-Jährige beim VfL bleiben. "Im September sind wir zu Gesprächen mit dem VfL verabredet", erklärte Caligiuri-Berater Lars-Wilhelm Baumgarten dem kicker. Es hätte sogar bereits die Möglichkeit gegeben, den Vertrag auszuweiten, "da waren aber Kleinigkeiten, bei denen wir uns noch nicht ganz einig waren".

Daniel Caligiuri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung