"Treue fest verzinst"

SID
Freitag, 19.08.2016 | 11:23 Uhr
In Köln ist die Stimmung vor dem Start in die neue Saison prächtig
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der 1. FC Köln gibt zwei neue Anleihen heraus. Unter dem Motto "Treue fest verzinst" sollen diese laut Vereins-Mitteilung "dazu dienen, die Verbindlichkeiten des FC neu zu strukturieren, kontinuierlich zu verringern und das finanzielle Fundament nachhaltig zu stärken."

Durch die neuen Anleihen, die eine Laufzeit von acht Jahren haben und mit jährlich 3,5 Prozent verzinst werden, sollen "bestehende Darlehen abgelöst und die zum 1. August 2017 fälligen FC-Anleihen 2012|2017 refinanziert werden."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für eine Anleihe gibt der FC Schmuckurkunden aus, die andere werde "globalverbrieft ausgestaltet, die Schuldverschreibungen werden in Wertpapierdepots zu halten sein".

Für den Verein besteht die Möglichkeit von Sondertilgungen. Zeichner der Anleihe von 2012 bekommen ein exklusives Vorrecht. "Um die Verschuldung des FC nicht zu erhöhen, ist das Gesamtvolumen der neuen FC-Anleihen 2016|2024 auf das Volumen der abzulösenden Verbindlichkeiten in Höhe von 15,5 Mio. Euro beschränkt", teilten die Kölner mit.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung