Werder-Kapitän Fritz: "Wir haben versagt"

Von SPOX
Freitag, 26.08.2016 | 23:51 Uhr
Clemens Fritz war nach der Auftaktpleite bei den Bayern gehörig angefressen
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Werder Bremen ist der Saisonauftakt beim FC Bayern mit 0:6 gründlich misslungen. Nach dem Spiel zeigte sich Clemens Fritz bitter enttäuscht und übte scharfe Kritik an der Mannschaft.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Wenn du mutlos spielst und zu viel Angst hast, dann kannst du auch keinen Zweikampf gewinnen", sagte der Bremer Kapitän kurz nach Abpfiff gegenüber Sky.

Fritz bemängelte, dass er und seine Kollegen nicht in das Spiel fanden und besonders in der zweiten Halbzeit kaum etwas dagegenzusetzen hatte. "In der zweiten Halbzeit sind wir total eingebrochen. Wenn wir so in die Zweikämpfe gehen, gewinnen wir kein Spiel. Wir haben versagt und schlecht gespielt. Das müssen wir uns alle anhängen", so der 35-Jährige.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN!

Werder Bremen war gegen die Bayern früh in Rückstand geraten und hatte über 90 Minuten keine ernst zunehmende Torchance. Bereits eine Woche zuvor enttäuschte Bremen und schied in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen die Sportfreunde Lotte aus.

Clemens Fritz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung