Fussball

VfL Wolfsburg macht bei Kostic ernst

Von SPOX
Freitag, 22.07.2016 | 16:29 Uhr
Filip Kostic wurde auch vom HSV umworben
© getty

Nachdem der Wechsel von Nationalspieler Andre Schürrle vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund offiziell ist, verstärken die Wölfe das Werben um Filip Kostic vom VfB Stuttgart. Der kicker berichtet, dass der Serbe der direkte Ersatz für Schürrle werden soll und Manager Klaus Allofs bereits mit Hochdruck an der Verpflichtung arbeitet.

Der Abgang von Kostic steht eigentlich schon lange fest, doch bisher haben die Schwaben alle Interessenten mit der hohen Ablöseforderung verschreckt oder konnten sich nicht mit ihnen einigen. Zuletzt stieg der HSV aus den Verhandlungen aus, weil Stuttgart einen Preis von 15 Millionen Euro aufrief.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Durch die Einnahmen aus dem Schürrle-Transfer und dem dringenden Bedarf auf dieser Position ist Wolfsburg nun Favorit auf die Verpflichtung von Kostic. Dieser hat beim VfB noch Vertrag bis 2019 und kam in der vergangenen Saison in 30 Spielen auf fünf Tore und sieben Vorlagen.

Eine wahrscheinlich günstigere Alternative ist Jakub Blaszczykowski, dessen Berater sich schon in Verhandlungen mit den Wölfen befindet. Allerdings ist es auch nicht ausgeschlossen, dass beide Spieler als Neuzugänge präsentiert werden.

Filip Kostic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung