Vogts kritisiert Hummels-Wechsel

"Sportlich? Verstehe ich es nicht"

Von SPOX
Dienstag, 14.06.2016 | 12:23 Uhr
Berti Vogts trainierte zuletzt Aserbaidschan
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Berti Vogts hält nicht viel vom Transfer von Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Das hat der ehemalige Nationaltrainer im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland klar gestellt. Sportlich sei der Transfer nicht nachvollziehbar.

"Aus familiärer Sicht kann ich seinen Wechsel verstehen", zeigt Vogts zumindest teilweise Einsicht. Geht es um die sportliche Herausforderung, hat er jedoch kein Verständnis: "Sportlich? Verstehe ich es nicht. Ich habe Angst, dass er bei Bayern nicht die Anerkennung bekommt, die ihm in Dortmund entgegengebracht worden ist."

Schließlich sei er dort "Publikumsliebling" gewesen. Auch das Geld sollte keine Rolle spielen: "Ob er bald eine Million Euro mehr oder weniger verdient - ist das denn so schlimm?" Vogts hätte Hummels gerne weiter beim BVB gesehen, auch um die Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga zu gewährleisten: "Ich hätte es besser gefunden, wenn Hummels in Dortmund geblieben wäre. Wir brauchen starke Mannschaften, die den Bayern Paroli bieten."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Hummels wechselt für 35 Millionen Euro vom BVB zum deutschen Rekordmeister. "Wie gesagt: Familiär kann ich das nachvollziehen. Aber er soll jetzt bitte nicht eine neue sportliche Herausforderung als Grund anführen. Die Herausforderung wäre in Dortmund ganz sicher nicht kleiner", kann Vogts diesem Transfer nicht viel abgewinnen.

Nichtsdestotrotz ist der 69-jährige Fußballlehrer ein Fan von Hummels. Deswegen plädiert er auch für ein schnelles Comeback in der Nationalmannschaft während der EM: "Ich mag so einen Spielertyp. Er ist wichtig in Situationen, in denen es eng wird. Spieler, die nicht immer Ja und Amen sagen. Solche Kerle muss man dann haben."

Berti Vogts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung