"Sportlich? Verstehe ich es nicht"

Von SPOX
Dienstag, 14.06.2016 | 12:23 Uhr
Berti Vogts trainierte zuletzt Aserbaidschan
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Berti Vogts hält nicht viel vom Transfer von Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Das hat der ehemalige Nationaltrainer im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland klar gestellt. Sportlich sei der Transfer nicht nachvollziehbar.

"Aus familiärer Sicht kann ich seinen Wechsel verstehen", zeigt Vogts zumindest teilweise Einsicht. Geht es um die sportliche Herausforderung, hat er jedoch kein Verständnis: "Sportlich? Verstehe ich es nicht. Ich habe Angst, dass er bei Bayern nicht die Anerkennung bekommt, die ihm in Dortmund entgegengebracht worden ist."

Schließlich sei er dort "Publikumsliebling" gewesen. Auch das Geld sollte keine Rolle spielen: "Ob er bald eine Million Euro mehr oder weniger verdient - ist das denn so schlimm?" Vogts hätte Hummels gerne weiter beim BVB gesehen, auch um die Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga zu gewährleisten: "Ich hätte es besser gefunden, wenn Hummels in Dortmund geblieben wäre. Wir brauchen starke Mannschaften, die den Bayern Paroli bieten."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Hummels wechselt für 35 Millionen Euro vom BVB zum deutschen Rekordmeister. "Wie gesagt: Familiär kann ich das nachvollziehen. Aber er soll jetzt bitte nicht eine neue sportliche Herausforderung als Grund anführen. Die Herausforderung wäre in Dortmund ganz sicher nicht kleiner", kann Vogts diesem Transfer nicht viel abgewinnen.

Nichtsdestotrotz ist der 69-jährige Fußballlehrer ein Fan von Hummels. Deswegen plädiert er auch für ein schnelles Comeback in der Nationalmannschaft während der EM: "Ich mag so einen Spielertyp. Er ist wichtig in Situationen, in denen es eng wird. Spieler, die nicht immer Ja und Amen sagen. Solche Kerle muss man dann haben."

Berti Vogts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung