Kommt Guerreiro ebenfalls zum BVB?

Von SPOX
Donnerstag, 09.06.2016 | 09:40 Uhr
Raphael Guerreiro spielt für die Nationalmannschaft von Portugal
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Die Jugendoffensive bei Borussia Dortmund geht wohl munter weiter. Medienberichten zufolge steht mit Raphael Guerreiro das nächste Talent kurz vor der Unterschrift, mit Timo Werner soll mindestens ein weiteres folgen.

Die SportBild berichtet, dass sich der BVB mit Portugals Linksverteidiger Guerreiro einig sei. Der 22-Jährige spielt derzeit noch für den FC Lorient und soll die Dortmunder rund zwölf Millionen Euro kosten. Demnach habe sich die Borussia gegen Leicester City und Real Madrid durchgesetzt und damit das nächste Talent an den Klub gebunden.

Neben dem EM-Teilnehmer soll wohl auch Timo Werner zum BVB stoßen. Thomas Tuchel sehe in ihm einen Nachfolger für den wohl nach China wechselnden Adrian Ramos. Der Kolumbianer soll eine ordentliche Ablöse einbringen, verlangt der VfB Stuttgart für sein Offensivtalent doch rund zehn Millionen Euro.

Michael Zorc bestätige: "Wir haben noch das eine oder andere vor, das uns sportlich weiterbringt." Er ordnete zudem den bereits abgeschlossenen Transfer von Marc Bartra ein: "Natürlich ist er als Ersatz für Mats gekommen. Er ist ein sehr talentierter und entwicklungsfähiger Spieler, der noch nicht auf seinem höchsten Level ist. Das wollen wir gemeinsam entwickeln."

Raphael Guerreiro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung