Max Eberl hat noch Transfers vor

"Noch ein Top-Talent verpflichten"

Von SPOX
Donnerstag, 23.06.2016 | 11:11 Uhr
Max Eberl hat bereits vier Transfers eingetütet
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Borussia Mönchengladbach will auf dem Transfermarkt noch einmal zuschlagen. Sportdirektor Max Eberl rechnet damit, dass in naher Zukunft ein Top-Talent zu den Fohlen wechselt. Diskussionen über Gladbachs Konto bezeichnet er als "Mumpitz".

Gladbach konnte bereits die Transfers von Christoph Kramer, Jannik Vestergaard, Tobias Strobl und Mamadou Doucoure fix machen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl plant jedoch mit weiteren Neuzugängen: "Wir werden noch ein Top-Talent verpflichten, da sind wir mit dem Transfer auch schon sehr weit. Die frühzeitige Kaderplanung ist für mich ein elementarer Punkt. Ich möchte, dass der Trainer (Andre Schubert; Anm. d. Red.) möglichst früh mit dem kompletten Stamm arbeiten kann", sagte der Manager im Interview mit westline.

Außerdem äußerte sich Eberl über die Diskussionen um sein zur Verfügung stehendes Budget: "Momentan wird leider nur noch von Geld gesprochen und wie viel Eberl noch auf der hohen Kante hat: 60 Millionen, 70 Millionen oder andere horrende Summen. Das ist natürlich Mumpitz," so Eberl.

Alles zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung