Bremer erleidet Muskelbündelriss

SVW im Saisonendspurt ohne Yatabare

SID
Mittwoch, 04.05.2016 | 10:49 Uhr
Sambou Yatabare fehlt dem SVW gegen Köln und Frankfurt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Werder Bremen muss in den letzten beiden Spielen um den Klassenerhalt auf Sambou Yatabare verzichten. Der Nationalspieler Malis erlitt beim 6:2-Sieg am Montag gegen den VfB Stuttgart einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel.

"Wir haben aber am Montag bereits gezeigt, dass wir die Qualität haben, uns auf neue Situationen einzustellen und andere Spieler dann Verantwortung übernehmen", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik.

Die Hanseaten müssen am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) beim 1. FC Köln antreten, eine Woche später gastiert Abstiegskonkurrent Eintracht Frankfurt im Weserstadion.

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung