Freitag, 20.05.2016

Jannik Vestergaard forciert Wechsel nach Gladbach

Medien: Vestergaard will nach Gladbach

Innenverteidiger Jannik Vestergaard von Bundesligist Werder Bremen will Medienberichten zufolge seinen Abgang zu Borussia Mönchengladbach forcieren.

Jannik Vestergaard von Werder Bremen möchten laut Medien nach Mönchengladbach wechseln
© getty
Jannik Vestergaard von Werder Bremen möchten laut Medien nach Mönchengladbach wechseln
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie die Bild schreibt, waren Fohlen-Sportdirektor Max Eberl und Geschäftsführer Stefan Schippers schon zu Verhandlungsgesprächen an der Weser. Als Ablösesumme stehen offenbar zehn Millionen Euro im Raum.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dass der Traditionsklub vom Niederrhein den 23-jährigen Dänen verpflichten möchte, verriet dem Blatt dessen Berater Gordon Stipic: "Es gab bereits im vergangenen Sommer Angebote für Jannik. Aber damals haben wir uns mit Werder gemeinsam darauf verständigt, den Weg in Bremen fortzusetzen. Ich habe aber nie einen Hehl daraus gemacht, dass es irgendwann den Zeitpunkt für den nächsten Schritt geben wird. Der ist nun gekommen. Borussia Mönchengladbach zeigt sehr starkes Interesse an Jannik."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der Wechsel soll in der kommenden Woche über die Bühne gehen, wenn bei Werder nach dem Rauswurf von Thomas Eichin mit Frank Baumann der neue Geschäftsführer seinen Dienst antritt.

Jannik Vestergaard im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Max Eberl ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Mo Dahoud

Medien: Gladbach sucht Mittelfeldstrategen

Dieter Hecking fordert eine Fair-Play-Diskussion im Fußball

Hecking fordert Fair-Play-Diskussion: "Werte werden mit Füßen getreten"

Alexander Nouris Vertrag bei Werder läuft noch bis zum Saisonende

Baumann rechnet fest mit Nouri-Verbleib


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.