Abstiegskampf: Stuttgart-Präsident ist sich Situation bewusst

Wahler: "Angst ist ein Killer"

SID
Freitag, 06.05.2016 | 12:11 Uhr
Bernd Wahler ist seit Juli 2013 Präsident des VfB Stuttgart
© getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Präsident Bernd Wahler hat der sportlichen Leitung des VfB Stuttgart trotz der kritischen Situation noch einmal das Vertrauen ausgesprochen. Jürgen Kramny lobt er vor dem Spiel gegen den FSV Mainz 05.

Trainer Jürgen Kramny habe "die Mannschaft in einer äußerst schwierigen Situation wieder in die Spur gebracht. Er wird mit ihr auch die Klasse halten", sagte Wahler im kicker-Interview. Auch Sportvorstand Robin Dutt sei "sachlich und fachlich der Situation gewachsen, er findet den richtigen Ton, das ist sehr professionell."

Der seit sieben Spielen sieglose VfB, der zuletzt sogar viermal in Folge verlor, steht als Vorletzter auf einem Abstiegsplatz. Es droht der zweite Bundesliga-Abstieg seit 1975.

"Ich bin mir der Situation absolut bewusst und kenne den Ernst der Lage. Aber ich bin auch überzeugt, dass wir das packen. Angst ist ein Killer und kein guter Motivator", sagte Wahler vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen den FSV Mainz 05.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Den VfB plagen vor den beiden letzten Saisonspielen erhebliche Verletzungssorgen. Doch darüber wolle er "nicht groß reden", so der VfB-Präsident, "weil es nichts bringt. Es geht jetzt darum, das Beste aus dem zu machen, was uns zur Verfügung steht. Die gesunden Spieler müssen es richten."

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung