Rodriguez-Vater heizt Gerüchte an

Von SPOX
Freitag, 08.04.2016 | 13:46 Uhr
Rodriguez gilt als einer der besten Linksverteidiger Europas
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der Vater von Wolfsburgs Außenverteidiger Ricardo Rodriguez hat Gerüchte um einen möglichen Abgang seines Sohnes zu einem europäischen Schwergewicht weiter angeheizt und angedeutet, dass der Schweizer Nationalspieler gerne für Real Madrid auflaufen würde.

"Mein Sohn will zu einem größeren Verein wechseln", sagte Jose Manuel Rodriguez Cadena Cope. "Spanien wäre eine großartige Wahl."

Außerdem bestätigte er ein Treffen mit Real-Boss Florentino Perez und Sportdirektor Emilio Butragueno am Mittwoch, bestritt jedoch über einen möglichen Transfer seines Sohnes in die spanische Hauptstadt gesprochen zu haben. "Ich habe Perez und Butragueno am Mittwoch getroffen. Wir haben ein bisschen geredet, aber nicht allzu viel. Es ging dabei aber nicht um Fußball."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der 23-Jährige ist aus der Elf von Coach Dieter Hecking nicht wegzudenken und seit trotz eines Leistungstiefs in der Hinrunde unumstrittener Stammspieler. Alle seiner 21 Saisonpartien spielte er von Beginn an und erzielte dabei zwei Tore und lieferte zwei Vorlagen.

Ricardo Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung