Wäre die Krönung der Karriere

FC: Lehmann träumt von Europa

Von SPOX
Mittwoch, 06.04.2016 | 14:21 Uhr
Matthias Lehmann ist beim 1. FC Köln Kapitän
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Matthias Lehmann gehört mit 32 Jahren zum alten Eisen beim 1. FC Köln. Trotzdem denkt der Kapitän nicht ans Aufhören. Stattdessen könnte ja noch mit ein bisschen Glück irgendwann der Sprung nach Europa gelingen.

"Was Europa angeht, hat man das Ziel natürlich", sagte Lehmann der Sport Bild. Allerdings würde der FC dafür eine "Sensationssaison" benötigen: "Jedes Jahr gibt es einen Verein, der eine Sensationssaison schafft. Diese Saison ist es Hertha, vielleicht sind wir mal dran, und ich bin dann Teil davon."

Doch auch ohne Europa würde Lehmann, der mit 1860 München, Alemania Aachen, St. Pauli, Eintracht Frankfurt und Köln ausschließlich für Vereine mit großer Tradition auflief, auf eine stolze Karriere zurückblicken. Zwar bezeichnet er sich selbst bereits als "Opa" eines jungen Teams, will aber so lange weiterspielen, wie er kann.

"Ich denke nicht ans Karriereende", so Lehmann, "erst wenn ich morgens beim Aufstehen merke, dass mein Körper sagt, das wird jetzt eng, und ich habe Schmerzen, kann kaum noch aufstehen. Erst dann höre ich auf."

Matthias Lehmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung