Fussball

Medien: Johannes Eggestein zu Bayer

SID
Johannes Eggestein durchlief bisher sämtliche deutsche Juniorenteams Deutschlands u
© getty

Johannes Eggestein gilt als eines der größten Talente Deutschlands. Ein Wechsel des 17-Jährigen von Werder Bremen zu Bayer Leverkusen scheint nun fix zu sein, wie die Neue Presse berichtet. Sein Berater dementiert.

Der Stürmer, dessen Bruder Maximilian bereits den Sprung zu den Werder-Profis verpasst hat, spielt bei den Bremer A-Junioren eine herausragende Saison und traf in der Bundesliga Nord/Nordost in 19 Spielen starke 26-mal, was natürlich Interessenten auf den Plan rief.

Sein Berater Gunther Neuhaus hatte kürzlich im kicker eine Entscheidung nach Ostern angekündigt, diese soll bereits gefallen sein. Im Sommer soll es für den Stürmer gen Leverkusen gehen, eine offizielle Entscheidung ist bisher nicht verkündet worden.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Neuhaus hat eine Einigung mit Bayer allerdings dementiert. "Es ist noch alles offen", sagte er auf Nachfrage der Kreiszeitung.

Eggestein durchlief bisher sämtliche deutsche Juniorenteams Deutschlands und auch hier gelangen ihm starke Quoten. So traf er für die U17 zehnmal in 17 Spielen.

Der Steckbrief von Johannes Eggestein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung