Fussball

KHR: Treffen mit City "kein Problem"

Von SPOX
Nach Meinung von Karl-Heinz Rummenigge leistet Pep Guardiola immer noch gute Arbeit
© getty

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge sieht das Treffen in Amsterdam von Trainer Pep Guardiola mit Txiki Bergiristain, Sportdirektor von Manchester City, Guardiolas künftigem Verein ab Sommer, gelassen.

"Pep Guardiola leistet bei uns jeden Tag nach wie vor hervorragende Arbeit. Intensiv und total konzentriert wie seit dem ersten Tag", sagte Rummenigge gegenüber der Bild und fügte an: "Und was er an seinem freien Tag macht, ist seine Angelegenheit."

Am Montag veröffentlichte die niederländische Zeitung De Telegraaf ein Foto des kommenden City-Trainers, wie er in Amsterdam in ein Taxi stieg. Bei dem Treffen soll es um die Kaderplanung für die kommende Saison in der Premier League gegangen sein.

"Für mich ist das auch völlig in Ordnung und legitim, wenn er dann schon an seiner Zukunft arbeitet. Es wäre auch naiv anzunehmen, dass er damit erst nach dem 30. Juni beginnt. Also: alles überhaupt kein Problem", erklärte sein jetziger Boss Rummenigge abschließend.

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung