Fussball

Wolfsburg bangt um Draxler-Einsatz

SID
Julian Draxler hatte in der ersten Halbzeit einen Pferdekuss bekommen
© getty

Der VfL Wolfsburg bangt vor dem Spiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) um den Einsatz von Weltmeister Julian Draxler. "Ich hoffe, dass ich dabei sein kann, aber im Moment kann ich es noch nicht sagen", erklärte der Mittelfeldspieler nach dem 1:0 gegen KAA Gent.

Draxler hatte in der ersten Halbzeit einen "Pferdekuss" bekommen, eine Schmerztablette genommen und bis zur 78. Minute durchgehalten.

Vier Minuten vor seiner Auswechslung bereitete er das Siegtor von André Schürrle mustergültig vor.

Julian Draxler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung