Schaaf streicht Trio aus 96-Kader

SID
Freitag, 18.03.2016 | 16:05 Uhr
Thomas Schaaf konnte mit Hannover 96 nur eins von neun Spielen gewinnen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Thomas Schaaf von Hannover 96 verzichtet im Keller-Duell bei Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) auf ein prominentes Trio. Manuel Schmiedebach, Andre Hoffmann und Salif Sané zählen nicht zum Kader des routinierten Coaches.

Die 96er haben vor dem 27. Spieltag bereits sieben Punkte Rückstand auf die Eintracht auf Relegationsplatz 16. Unter Schaaf setzte es acht Niederlagen bei nur einem Sieg.

Die drei von Schaaf nicht nominierten Profis zählten zuletzt zu den Kandidaten für die erste Elf. Nun sollen sie nur bei einem verletzungsbedingten Ausfall noch nachreisen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung