Montag, 04.01.2016

SPOX-Fünferkette zum Großkreutz-Wechsel nach Stuttgart

"Er könnte zur Lachnummer werden"

Er ist deutscher Meister, Pokalsieger, stand im Champions-League-Finale und wurde Weltmeister. Doch 2015 hat Kevin Großkreutz die Schattenseiten des Fußballerlebens kennengelernt. Jetzt steht er unmittelbar vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart. Die SPOX-Redakteure Thomas Gaber, Benjamin Wahlen und David Kreisl und mySPOX-User Mutu77 diskutieren: Wird der VfB zu Großkreutz' neuer Liebe?

Kevin Großkreutz steht noch bei Galatasaray unter Vertrag
© getty
Kevin Großkreutz steht noch bei Galatasaray unter Vertrag

Braucht der VfB Großkreutz?

Thomas Gaber (SPOX): Stuttgart lässt sich Großkreutz knapp drei Millionen Euro kosten. Dahinter muss ein Plan stecken. Einer, der Großkreutz zumindest in der erweiterten Stammelf vorsieht. Hinten links, hinten rechts, auf beiden Flügeln oder auch im defensiven Mittelfeld - Großkreutz kann überall spielen und der VfB ist auf diesen Positionen nicht unbedingt mit Ausnahmekönnern aufgestellt. Ein Duo Großkreutz/Harnik oder Großkreutz/Rupp auf rechts hat Charme.

Benjamin Wahlen (SPOX): Wer die gesamte Hinrunde zwischen Platz 15 und 18 pendelt, sollte einen amtierenden Weltmeister immer gebrauchen können! Großkreutz wird Stuttgart durch seine Polyvalenz helfen. Er kann die mit Schwaab und Klein höchstens mittelmäßig besetze Position des Rechtsverteidigers übernehmen, oder eine Alternative auf den offensiven Flügelpositionen darstellen. Sicher ist: Der klamme VfB hätte keine zwei bis drei Millionen Euro plus Gehalt in die Hand genommen und einen Risiko-Transfer dieser Art getätigt, wenn man in Großkreutz keine sofortige Verstärkung sehen würde.

Die besten Fußball-Ligen der Welt im Livestream bei SPOX.com

David Kreisl (SPOX): In der aktuellen Verfassung kann der VfB jeden Spieler gebrauchen, der einigermaßen gerade aus laufen kann und die Kugel trifft. Zwar zwickt es bei den Schwaben eher innen in der Viererkette, doch so ein Ackergaul, der rechts von hinten bis vorne alles spielen kann, hat noch niemandem geschadet - vor allem nicht einer derart verunsicherten Truppe. Auch, was die Signalwirkung angeht, einen relativ großen deutschen Namen zu bekommen, könnte die Verpflichtung positiv auf den VfB auswirken.

mySPOX-User Mutu77: Definitiv ja. Stuttgarts größte Baustelle mag die Innenverteidigung sein, doch auch ein Upgrade zu Schwaab und Klein (in der Form der Hinrunde 2015/2016) ist zwingend notwendig. Konstant Erstliganiveau verkörperte in der Stuttgarter Viererkette in dieser Saison bislang ausschließlich Emiliano Insua. 37 Gegentore in 17 Spielen kommen nicht von irgendwo her. Auch wenn ich Großkreutz eher in der Verteidigung sehe, kann er dem VfB zudem auch als Alternative als Rechtsaußen guttun.

Braucht der VfB Großkreutz?

Ist die Rückkehr in die Bundesliga der richtige Schritt?

Kann Großkreutz dem VfB sportlich überhaupt weiterhelfen?

Hat Großkreutz sein Image durch die Istanbul-Posse beschädigt?

Hat Großkreutz eine Zukunft in der Nationalmannschaft?

Thomas Gaber, Benjamin Wahlen, David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite

Thomas Gaber(Chef vom Dienst)

Thomas Gaber, Jahrgang 1976, ist gebürtiger Münchner und Gründungsmitglied von SPOX. Nach dem Magister-Abschluss der Politikwissenschaft (2004) folgten Praktikum und Volontariat bei Sport1.de. 2007 Wechsel zu SPOX als Ressortleiter Fußball. Seit Mitte 2012 als Chef vom Dienst verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Außerdem Reporter des FC Bayern München. Kernressorts: Fußball, Tennis, Golf.

Benjamin Wahlen(Managing Editor Social Media)

Benjamin Wahlen, Jahrgang 1985, ist bei SPOX neben redaktionellen Aufgaben für den gesamten Social-Media-Auftritt verantwortlich. Aufgewachsen am Niederrhein führte ihn sein Germanistik-/Anglistik-Studium nach Köln. Begann im März 2013 bei SPOX, ist seit Anfang 2014 fester Bestandteil der Fußball-Redaktion und berichtet von Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV.

David Kreisl(Redaktion)

David Kreisl, Jahrgang 1989, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen nördlich von München absolvierte er nach dem Abitur Ausbildungen zum Print-/Online-Redakteur sowie zum Synchronsprecher an einer privaten Medienakademie. Hauptsächlich im Fußball-Ressort unterwegs.

6. Spieltag
7. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Weltmeister Großkreutz hat ein Seuchenjahr hinter sich. Jetzt steht er unmittelbar vor einem Wechsel nach Stuttgart. SPOX diskutiert: Wird der VfB Kevins neue Liebe?

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.