Fussball

"Karriere aufs Spiel gesetzt"

Von SPOX
Arturo Vidal hat sich für die Nationalmannschaft fit spritzen lassen
© getty

Arturo Vidal ist einer der großen Stars des diesjährigen Copa-America-Siegers Chile. Der "Krieger" aus dem Mittelfeld gibt nicht nur für sein Land, sondern auch bei seinem neuen Klub Bayern München alles. Wie weit Vidal geht, um auf dem Platz glänzen zu können, verdeutlichte nun Gary Medel, sein Teamkollege in der Nationalmannschaft.

"Arturo Vidal hat für uns seine Karriere aufs Spiel gesetzt. Er gibt alles für sein Heimatland", erklärte der Mittelfeldmann von Inter Mailand auf einer Pressekonferenz vor dem für Chile anstehenden WM-Qualifikationsspiel in Lima gegen Peru.

Was er damit meinte, berichtete die chilenische Sportzeitung As: Der Bayern-Spieler soll vor dem überraschenden 2:0-Auswärtssieg in der WM-Quali in Brasilien fitgespritzt worden sein.

Sein Knie bereitet Vidal schon seit längerer Zeit Sorgen, nun soll ein schmerzstillendes Präparat direkt ins Gelenk gespritzt worden sein. Nach dem Duell war für Vidal Schonung angesagt - bevor heute erneut eine Spritze gesetzt werden soll, damit er in Lima auflaufen kann. "Der Plan ist, den Schmerz abklingen zu lassen", zitiert die Zeitung einen Betreuer des Nationalteams.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung