HSV: Ein Spiel Sperre für Spahic

SID
Montag, 31.08.2015 | 17:42 Uhr
Emir Spahic wird im nächsten Heimspiel gegen Gladbach fehlen
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Verteidiger Emir Spahic vom Hamburger SV hat für seinen fragwürdigen Platzverweis im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln die Mindeststrafe erhalten.

Nach einer Roten Karte für eine vermeintliche Notbremse gegen Anthony Modeste wurde der Bosnier vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Montag für eine Partie gesperrt. Der HSV stimmte dem Urteil bereits zu.

Spahic wird dem HSV damit nach der Länderspielpause im Auswärtsspiel am 11. September bei Borussia Mönchengladbach fehlen. Trainer Bruno Labbadia hatte den Feldverweis gegen seinen Abwehrchef bereits am Samstag scharf kritisiert. "Ich muss sagen, dass der Elfmeter ein Witz ist", sagte der HSV-Coach: "Anthony Modeste stolpert über den Ball, aber wahrscheinlich sperrt der DFB Emir Spahic jetzt, weil die Rote Karte ja auch irgendwie Sinn machen muss."

Emir Spahic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung