Hamburger SV soll mehr erhalten

Beiersdorfer fordert mehr TV-Geld

SID
Donnerstag, 23.07.2015 | 11:44 Uhr
Beiersdorfer sieht den HSV ungerecht behandelt
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Für Dietmar Beiersdorfer, Vorstandsvorsitzender des Hamburger SV, wird der Bundesliga-Dino bei der Verteilung der TV-Gelder ungerecht behandelt. "Die Einschaltquoten und die Attraktivität des Klubs sollten nicht außer Acht gelassen werden", sagte der 51-Jährige der Bild-Zeitung.

Derzeit werden die Fernsehhonorare ausschließlich nach den sportlichen Leistungen der vergangenen fünf Jahre verteilt. Im aktuellen Ranking stehen die Hanseaten unter den 18 Bundesligamannschaften nur auf dem 14. Platz.

Als Beweis für die Beliebtheit bei den Anhängern vor den Bildschirmen führte Beiersdorfer die Ansetzung des Bundesliga-Eröffnungsspiels am 14. August zwischen Rekordmeister Bayern München und den Norddeutschen an: "Wieso werden wir angesetzt? Weil die Fußball-Fans in Deutschland den HSV sehen wollen."

Titelverteidiger FC Bayern kassiert laut TV-Kontrakt in der Saison 2015/16 40,48 Millionen Euro aus dem Bundesliga-Geschäft. Dem HSV stehen 25,76 Millionen Euro zu.

Der Hamburger SV im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung