Seifert kündigt Umsatzrekorde an

SID
Montag, 01.06.2015 | 13:22 Uhr
Seifert hat sein Amt seit 2005 inne
© getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Cup
Live
Fenerbahce -
Besiktas (Türkischer Kommentar)
Cup
Live
Fenerbahce -
Besiktas
Superliga
Live
Midtjylland -
Bröndby
First Division A
Live
Brügge -
Charleroi
Eredivisie
Live
Ajax -
Venlo
Premier League
Live
Burnley -
Chelsea
Primera División
Live
Levante -
Malaga
Primera División
Live
Real Betis -
Las Palmas
Premier League
Leicester -
Southampton (Delayed)
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Die beiden Profi-Ligen im deutschen Fußball scheffeln immer mehr Geld. "Die Bundesliga und die 2. Liga steuern auf neue Rekordumsätze zu", kündigte Geschäftsführer Christian Seifert von der Deutschen Fußball Liga (DFL) in einem Interview mit dem Kicker an.

Eine Größenordnung für das Plus in der ausgeklungenen Saison im Jahr eins nach dem WM-Triumph der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien nannte der 46-Jährige allerdings nicht.

Erst zu Jahresbeginn hatte die DFL beim Umsatz ihrer beiden Spielklassen Rekordwerte vermeldet. Das Oberhaus verbuchte bei seiner zehnten Steigerung einen Zuwachs von 12,9 Prozent auf 2,45 Milliarden Euro. Für die 2. Liga bedeutete der Rekord von 458 Millionen Umsatz ein Plus von 9,2 Prozent.

Eine zuletzt immer wieder diskutierte Umverteilung der TV-Gelder, die den Löwenanteil der Vereinseinnahmen ausmachen, findet lau Seifert frühestens mit Beginn des neuen TV-Vertrages ab der Saison 2017/18 statt.

Mit Blick auf internationale Themen machte Seifert aus seinen Erwartungen an die künftigen Europacup-Teilnehmer kein Hehl. Außerdem deutete der Manager das Bedürfnis auch von Top-Ligen im Ausland nach mehr Einfluss auf Entscheidungen der internationalen Dachverbände FIFA (Welt) und UEFA (Europa) an.

"Bundesliga unter Möglichkeiten zurückgeblieben"

Auch wenn Seifert den Einzug von Meister Bayern München ins Champions-League-Halbfinale als "großen Erfolg" bezeichnete, wünscht sich der DFL-Boss sowohl in Europas Königsklasse als auch vor allem in der Europa League in der Breite ausdrücklich bessere Ergebnisse als in der abgelaufenen Saison:

"Es sollte der Anspruch der zweitstärksten Liga in Europa sein, mal wieder zwei Teilnehmer im Viertelfinale der Champions League zu stellen. Klar ist, dass die Bundesliga in den vergangenen Jahren in der Europa League unter ihren Möglichkeiten und hinter den Ergebnissen geblieben ist, die für die Fünfjahreswertung der UEFA wichtig sind."

Vereine sollen mehr Mitspracherecht haben

Diesbezüglich treibt die DFL vorrangig die mäßige Bilanz ihrer Vereine in den vergangenen Jahren im "kleinen Europacup" um. Seifert: "Wir wünschen uns vor allem ein besseres Abschneiden in der Europa League. Mehrere Spielzeiten wie die aktuelle dürfen wir uns nicht leisten. Wenn wir den Anspruch haben, bis Platz sieben der Bundesliga-Tabelle europäisch spielen zu wollen, müssen natürlich auch die Ergebnisse in der Europa League stimmen."

Wie andere Spitzen-Ligen erhofft sich Seifert künftig mehr Einbindung durch die Dachverbände in Beschlüsse mit Bezug zu Vereinsbelangen: "Ich verspüre die deutliche Tendenz, dass immer mehr Ligen unzufrieden sind, dass internationale Verbände Entscheidungen treffen, die zu Lasten der Ligen gehen."

Als Beispiele für die Kritik nannte Seifert internationale Turniere, Abstellungszeiträume oder die Einführung neuer Wettbewerbe.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung