Breitenreiter vor Abschied beim SCP?

SID
Mittwoch, 27.05.2015 | 17:00 Uhr
Andre Breitenreiter wird bei Hannover 96 und Schalke 04 gehandelt
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Trainer André Breitenreiter wird Absteiger SC Paderborn vermutlich vorzeitig verlassen. Der Coach will sich nach übereinstimmenden Medienberichten bis Ende der Woche mit SCP-Präsident Wilfried Finke treffen, um die Entscheidung über seine Zukunft bekannt zu geben. Breitenreiter selbst zeigt sich überrascht.

"Ich möchte mit einem Trainer in die neue Saison gehen, der die Mannschaft auch bis zum Saisonende führt", sagte Finke der Sport Bild. Der SCP-Boss will den Coach halten und dafür angeblich einige Bedingungen seines akuellen Trainers erfüllen.

Breitenreiter, der vergangenen Sommer mit den Ostwestfalen ins Oberhaus aufgestiegen war, hat beim SCP noch einen Vertrag bis 2016. Der 41-Jährige, der bei den Bundesligisten Hannover 96 und Schalke 04 im Gespräch ist, macht offenbar von einer Ausstiegsklausel Gebrauch.

Breitenreiter verwundert über Ultimatum

Der SCP-Chefcoach zeigt sich indes verwundert über das Ultimatum seines Vorgesetzten. "Zunächst einmal habe ich einen Vertrag bis 2016. Darüber hinaus habe ich von dem Ultimatum aus den Medien erfahren, was mich sehr überrascht hat", so Breitenreiter heute mit der Neuen Westfälischen.

"Ein Gespräch hat aber noch nicht stattgefunden. Ich weiß nicht, warum jetzt dieser öffentliche Druck von Herrn Finke aufgebaut wird", betonte Breitenreiter. Eine Verlängerung seines Vertrages beim SC Paderborn hält er nicht für ausgeschlossen. Das sei aber "auch eine Frage von realistischen Zielsetzungen".

Laut Westfalenblatt sind der frühere Interimstrainer Markus Gellhaus und René Müller, Chef des Nachwuchsleistzungszentrums, Favoriten auf die Nachfolge von Breitenreiter.

Andre Breitenreiter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung