Bayer holt DEG-Manager Rotthaus

SID
Sonntag, 12.04.2015 | 18:14 Uhr
Rotthaus war vor seiner DEL-Zeit schon beim VfB Stuttgart und bei der TSG Hoffenheim angestellt
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Live
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Führungsriege Bayer Leverkusens bekommt anscheinend Zuwachs: Jochen Rotthaus, noch als Geschäftsführer bei der Düsseldorfer EG in DEL tätig, soll nach Informationen der Rheinischen Post in den kommenden Wochen einen Vertrag unterschreiben.

Rotthaus sei nicht als Nachfolger von Michael Schade, dem ersten Mann in der Leverkusener Geschäftsführung, eingeplant, sondern bekomme einen anderen Zuständigkeitsbereich. Bayers Kommunikationsdirektor Meinolf Sprink wollte die Meldung auf SID-Anfrage nicht kommentieren.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Für Rotthaus wäre der Wechsel nach Leverkusen eine Rückkehr in den Profi-Fußball. Er war von 2006 bis 2014 Geschäftsführer von 1899 Hoffenheim. Bei der TSG war er maßgeblich am Auf- und Ausbau einer professionellen Klub-Struktur beteiligt. Die seit Jahren schwächelnde DEG war in der laufenden DEL-Saison überraschend bis ins Halbfinale vorgestoßen und dort an Titelverteidiger ERC Ingolstadt gescheitert.

Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung