Bänderriss am rechten Ellenbogen

Pause für SCP-Mittelfeldmann Meha

SID
Montag, 13.04.2015 | 16:30 Uhr
Alban Meha muss vorerst pausieren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der SC Paderborn muss im Abstiegskampf der Bundesliga längere Zeit auf Mittelfeldspieler Alban Meha verzichten.

Wie der Aufsteiger am Montag mitteilte, zog sich der 28-jährige Albaner im Training eine Verrenkung und einen Bänderriss am rechten Ellenbogen zu.

Meha muss zunächst für etwa zwei Wochen einen Gips tragen. "Wie lange Alban insgesamt ausfallen wird, lässt sich aktuell nicht genau sagen. Wir hoffen, dass er möglichst schnell wieder gesund wird", sagte SCP-Geschäftsführer Michael Born.

Meha absolvierte in der aktuellen Saison bislang 18 Spiele, dabei gelangen ihm drei Treffer. Bereits zu Beginn der Spielzeit fehlte er mit einem Meniskuseinriss.

Alban Meha im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung